_fall_

veveří 17, 602 00 brno

schreiben in der bibliothek was für doktoranden
schreiben im büro was für journalisten fest angestellt
schreiben im schlafanzug schriftstellersache ganz klar
leichte verwahrlosung am morgen dreimal kaffee dusche erst um halb vier
irgendwas essen ausgehn nach post sehn den kopf lüften die augen aus der nahsicht befrein
keine lust auf frühe heimkehr einkauf wird sich schon noch was finden kekse oder äpfel egal
und kaffee ist trinkbar zur not auch ohne milch (geht schließlich nicht um genuss)
laufen den abend genießen hoch immer höher steigen über treppen dann leitern bis aufs dach
und noch ein kleines ein winziges stück drüber hinaus
spät nach hause kommen müde hungrig aber doch noch ein letzter blick aufs geschriebene vom tag
fluchen heulen entsetzen sich nüchtern sagen dann auf morgen schwerer fall ins bett 
in jeans und t-shirt ab in den anzuglosen schlaf