_luxus_

udolní 33, 602 00 brno

der luxus eines ganzen tags zu hause
nur bei einer solchen residenz erlaubt
außerdem ist mein auftrag das schreiben
und ich arbeitete hart heute von neun uhr früh
bis elf am abend ganz ohne ausgehpause
(zu hause bedeutet nicht haushaltstag)
so viel war zu sortieren zu kleben zu schreiben
rückstau von den familientagen (hier zu sehen
ja nichts als die spitze des schreibbergs)

aber es gibt menschen die liegen in fremder stadt
den ganzen tag im hotelbett dösen schauen
aufs smartphone oder sehen fern (nicht nur in hildesheim)
und haben nicht im geringsten ein schlechtes gewissen 
denn nein auch das fühlt sich anders an sieht anders aus
als zu hause ist ein ereignis besser als jede sightseeingtour
vom hotelbett aus sah ich den himmel über ... den fuji 
hörte die geräusche der stadt hatte endlich die ohren frei
für das summen klappern türenzuschlagen die rufe von hier nach da

sah das licht wandern über die brandmauer gegenüber
durch den vorhangstoff dunkelrot gefärbt dachte an
proust paris und das meer schloss die augen schlief ein
wie wildfremd roch das straffsteife laken wie reinweiß
kissen und decke stoffüberzogen die knöpfe mit lochstickerei
ach was erzähle ich denn hier ist alles von IKEA
schwitze ich in plastik und habe liebgewonnen nur
den weißen drehstuhl mit löchern wie emmentaler käse
der kleine nutzte ihn als raumfahrttrainingskarussell